Reifen

Ein leidiges und viel diskutiertes Thema das jeden der ein Farhrzeug restauriert irgendwann beschäftigt. Die Reifen sind meist überaltert, rissig oder total ungleich abgefahren. Dann heißt es Ersatz besorgen. Einige Firmen bieten 19x400 oder 17x400 Reifen speziell für die HY-Felge an. Die Reifen werden höchstwahrscheinlich vom gleichen Mitarbeiter auf der gleichen Maschine gefertigt wie jeder andere Reifen auch. Das Verschieben von der Normalen in die Oldtimer-Preisliste führt jedoch zu einem erheblichen Preisanstieg.

Wie entsteht ein Reifen? (bei Youtube)

Die 400mm Felge des HY entspricht 15,75 inch.

16 Zoll Reifen hingegen kommen auf 406,4 mm

Ein 16" Reifen ist also rechnerisch 6,4 mm zu Groß. In der Praxis ist dem aber nicht so. Ich bin nun seit mehreren Jahren trotzdem mit diesen Reifen unterwegs und hatte nie Probleme. Selbst ohne Schlauch (was aufgrund der Felgenform beim HY nicht zu empfehlen ist) war das Fahrverhalten immer problemlos. Die die schonmal mitgefahren sind wissen das ich nicht gerade langsam mit dem Hüü unterwegs bin :-)

Die Gegenagumente (Reifen könnte beim Bremsen auf der Felge rutschen, Versicherungsverlust bei Unfällen etc.) kommen meist von Personen die die günstige Alternative noch nie ausprobiert haben. Mir ist kein HY-Fahrer bekannt der nach dem Ausprobieren der 16C Reifen wieder zurück zu den 19x400 oder 17x400 Reifen gewechselt ist weil es nicht funktioniert hat.

Die Reifen werden vom Tüv eingetragen und nein, man verliert dadurch nicht den Versicherungsschutz!

,

Diskussionen:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?t=98933&highlight=reifen

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?t=89246&highlight=reifen

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?t=86001&highlight=reifen

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?t=67089&highlight=reifen


Update, hier jetzt was gaaaanz offizielles:

Danke @ Richie!